Das aktuelle Vereinsheft der SG 08 Oberbiel mit allen Infos rund um den Verein zum download !

Grün-Weiße Nachrichten
Ausgabe 12 2016_03_31_web.pdf
PDF-Dokument [9.4 MB]

Hier finden Sie uns:

SG 08 Oberbiel e.V.

Am Heuerberg

35606 Solms-Oberbiel

 

 

1. Vorsitzender:

 

Gerhard Lambeck

Tel.: 06441 - 52436

Mobil: 0177 411 499 2

 

Mail: 1.Vorsitzender@

sg08oberbiel.de

 

Nähere Informationen rund um den Oberbieler Fußball bekommt ihr zusätzlich hier !

Saisonfinale geglückt

Zum "Spiel der Spiele" sind alle Fußball-Begeisterten am Sonntag, den 22.06.2014 herzlich eingeladen. Ab 16 Uhr geht es im Rückspiel der Relegation um den Aufstieg in die Kreisoberliga. Nach dem 2:1-Erfolg in Sinn haben es die Grün-Weißen auf dem heimischen Heuerberg selbst in der Hand für den krönenden Saisonabschluss zu sorgen.

Aus im Pokal folgt 7:1 in Leun

Nach dem erwarteten Aus im Pokal-Halbfinale gegen Braunfels stand nun die nächste "Pflichtaufgabe" in der Liga auf dem Programm und die SG 08 mußte zum Auswärtsspiel nach Leun reisen.

 

In den ersten 45 Minuten erspielte sich die SG 08 zahlreiche Chancen, aber lediglich eine Standardsituation führte zum 1:0 durch Flamur Helshani. Eine Unachtsamkeit in der Abwehr brachte den Ausgleich für die leidenschaftlich kämpfenden Gastgeber, die aber durch zwei Elfmeter im zweiten Durchgang ihre Gegenwehr aufgaben und letztlich mit nur 10 Spieleren und 7 Gegentoren das Spiel beendeten.

Kampf um die Tabellenspitze

1:0 hieß es am Ende in einer packenden Begegnung zwischen den beiden führenden in der Tabelle der Fußball A-Liga. Kevin Witton schraubte sich bei seinem Kopfball-Tor höher als der Keeper der Gastgeber und versenkte den Ball im Netz. In der Folgezeit war es Jannick Lippert, der zahlreiche Chancen der SG Aartal zu nichte machte und seinen Kasten sauber hielt. Einen ausführlichen Spielbericht findet ihr hier!

Pokal Halbfinale

Mit einem 5:0-Heimerfolg gegen die SG Hohenahr schafften die Grün-Weißen den Einzug ins Pokal-Halbfinale. Dort erwartet uns ein hochklassiger Gegner. Vielleicht gelingt auf heimischen Rasen die nächste Sensation und der Einzug ins Pokal-Finale.

Fünfter Sieg in Serie

Zum fünften Mal in Folge konnte die SG Oberbiel erfolgreich den Platz verlassen. Mit einem überlegenen 5:0-Erfolg gegen die TSG Biskirchen konnte die Serie ausgebaut werden und der 2. Tabellenplatz gefestigt werden.  (Reserve: 10:0)

Heimsieg gegen SG Schwalbach

In einem spannenden Spiel mit Torchancen auf beiden Seiten, dauerte es bis zur 38. Minute ehe Michael Herget das 1:0 für die Gastgeber erzielte. Nach der Pause erhöhte die SG 08 durch Tore von Kevin Witton, Yassir Antar und noch einmal Michael Herget auf 4:0. In einer Schwächephase mit einigen Unkonzentriertheiten verkürzte die SG Schwalbach noch einmal auf 2:4 ehe Caner Günes in der 86. Minute den 5:2 Endstand erzielte. (Reserve: 6:2)

Derbysieg gegen Niederbiel

Derbysiege sind so wunderbar. Auch wenn dem Sieg kein berauschendes Spiel voraus ging, so konnte man am Ende in viele strahlende Gesichter sehen. Ein mühsam erkämpfter 2:1 Sieg reichte, um in der Tabelle  an der SG Niederbiel vorbei zu ziehen.

Fußballer im Pokal eine Runde weiter

Mit einem 2:0-Erfolg gegen die Sportfreunde aus Waldsolms zogen die Grün-Weißen in die nächste Pokalrunde ein. Ein sehenswerte Kombination und ein hart geschossener Freistoß führten zu den Torerfolgen und letztlich auch zum Einzug ins Viertelfinale.

Sieger der Regenschlacht - DIE SG 08

Eine überlegene erste Halbzeit reichte, um gegen die Gäste aus Nauborn/Laufdorf zur Pause mit 2:0 in Führung zu gehen. Nach der Pause intensivierten die Gäste bei starken Regenfällen die Angriffsbemühungen und verkürzten auf 1:2. Als der Platz völlig unter Wasser stand, drehte die SG 08 noch einmal auf und konnte zwei Konter erfolgreich abschließen. Zwei mal Artur Horch, Elbasan Buja und der Kapitän Florim Gash waren die Torschützen.

 

Die 2. Mannschaft schaffte bereits am Dienstag einen auch in der Höhe verdienten 6:1-Erfolg.

Oberbiel schlägt Philippstein

Obwohl sich das Oberbieler Team bereits in der ersten Halbzeit zahlreiche Torchancen erspielen konnte, dauerte es bis zur 52. Minute bis Artur Horch das 1:0 erzielen konnte. Auch in der Folgezeit hatte die SG 08 das Spiel im Griff und überlies den Gästen nur einige Spielanteile. In der 74. Minute sorge Elbasan Buja mit dem 2:0 für die Vorentscheidung. Als die Gäste durch eine Gelb-Rote-Karte in Unterzahl gerieten war die Begegnung endgültig entschieden zumal Michael Hofmann in der 80. Minute auf 3:0 erhöhte. Zwei Minuten vor Ende konnte der Tus Philippstein durch einen Elmeter den Ehrentreffer erzielen.

 

Die 2. Mannschaft schaffte in einem dramatischen Spiel gegen eine stark dezimierte Gästemannschaft nur ein 3:3 Unentschieden, obwohl es Torchancen für 2 Spiele gab.

Oberbiel verpaßt Sprung an die Tabellenspitze

Auf das Torfestival gegen den Ligakonkurrenten Aartal folgte leider eine ernüchternde Auswärtsniederlage gegen die TSG Dorlar. Auf dem ungewohnten Teppichbelag agierten die Spieler der SG 08 nicht so entschlossen und druckvoll wie in der Woche zuvor. Bereits in der 12. Minute mußte man das 0:1 hinnehmen, dem in der 24. Minute mit einer sehenswerten Kombination das 0:2 folgte. Mit einem Eigentor kurz vor der Halbzeit brachten die Gastgeber die SG 08 wieder ins Spiel und weckte Hoffnungen für den 2ten Durchgang. Diese wurden allerdings schon kurz nach Wiederanpfiff durch einen klug ausgespielten Konter zerstört, der zum 1:3-Zwischenstand führte. Auch wenn die Grün-Weißen sich sichtlich bemühten und in der 75. Minute durch Florim Gash noch einmal verkürzen konnten waren die Hausherren an diesem Tag nicht zu bezwingen und machten 10 Minuten vor Ende der Begegnung mit dem 4:2 den Sack zu.

 

Die 2. Mannschaft konnte einen 3:1-Erfolg für sich verbuchen.

Florim Gash mit Hattrick

Mit einem lupenreinen Hattrick in der ersten Halbzeit besiegte Florim Gash im Spitzenspiel der A-Klasse die SG Aartal fast im Alleingang. Gegen die bislang ungeschlagenen Gäste zeigte die SGO ihre beste Saisonleistung und feierte ein wahres Schützenfest und siegte am Ende mit 7:0. Neben Florim Gash, der auch im zweiten Durchgang doppelt trag, durften sich Patrick Scheer und Elbasan Buja in die Torschützenliste eintragen. Lohn für die gezeigte Leistung ist der vorläufige Sprung an die Tabellenspitze.

Auf Pokaltriumpf folgt Liga-Sieg

Nach dem erfreulichen 5:3-Derby-Sieg in der ersten Kreis-Pokal-Runde gegen den TSV Steindorf konnte das Team der SG 08 auch in der Liga wieder einen Erfolg verbuchen. Gegen die Gastgeber aus Büblingshausen konnte man sich mit 4:1 durchsetzen. Insbesondere in der ersten Halbzeit erspielte sich die SG zahlreiche Chancen, und kam bereits in der 8. Minute durch einen verwandelten Elfmeter von Florim Gash zum ersten Torerfolg. Dem folgten Tore in der 15. und 30. Minute durch  Kevin Witton und Elbasan Buja zur 3:0-Pausenführung. Im zwieten Durchgang spielte das junge Team nicht mehr so konzentriert und in der Folge kamen die Gastgeber zu einigen Torchancen. Ein zu unrecht gegebenes "Phantom-Tor" in der 57. Minute verunsicherte die Mannschaft zusätzlich und es dauerte bis zu 79. Minute ehe Kevin Witton mit seinem zweiten Treffer den Sieg für Oberbiel perfekt machte.

Auch kein Sieg in Berghausen

Gegen den Außenseiter aus Berghausen hatte die SG 08 mehr Mühe als erwartet. Zwei Mal mußte die Mannschaft einem Rückstand hinterher laufen und kam letzlich nicht über ein 2:2-Unentschieden hinaus. Die Gastgeber wußten ihre wenigen Chancen zu nutzen und hatten in der Endphase der Begegnung Glück als der Querbalken eine Niederlage verhinderte. Beide Tore für die Grün-Weißen gehen auf das Konto von Kevin Witton.

SG 08 zum ersten Mal besiegt

Im vierten Spiel der Saison musste das junge Oberbieler Team die erste Niederlage einstecken. Mit 0:2 hatte man im Spiel gegen die 2. Mannschaft der SG Waldsolms das Nachsehen. Mit 9 Punkten rangiert das Team aktuell auf dem 4. Tabellenplatz, lediglich 3 Puntke hinter dem derzeitigen Spitzenreiter der SG Aartal.

Knapper Sieg gegen Biskirchen

In einem spannenden Spiel mit Großchancen auf beiden Seiten dauerte es bis zur Mitte der zweiten Halbzeit ehe der erlösende Siegtreffer für die Grün-Weißen erzielt werden konnte. Somit bleibt das Spiel im dritten Spiel in Folge ungeschlagen.

Oberbiel schlägt Schwalbach

Nach dem erfreulichen 6:2-Erfolg gegen den FSV Dillheim auf heimischen Rasen beim ersten Spieltag, konnte die SG Oberbiel auch das erste Auswärtsspiel der Saison gewinnen. Gegen die SG Schwalbach setzte sich das Team mit 2:0 durch und bleibt in der A-Klasse weiter ungeschlagen.

 

In einer spannenden Begegnung erlöste Thomasz Szymiczek in der 77 Minute die mitgereisten Fans mit einem Kopfballtreffer. Die tapfer kämpfenden Gastgeber, die seit der 54 Minute auf Grund einer Gelb-Roten Karte in Unterzahl spielen mußten, hatten sogar kurz vor Ende der Begegnung noch die Chance auf den Ausgleich, doch der Ball sprang zum Glück für die Grün-Weißen von der Latte wieder ins Spielfeld.

 

So war es Flamur Helshani in der 90 Minute vorbehalten für die Entscheidung zu sorgen und mit dem Treffer zum 2:0 den Schlusspunkt zu setzen.

Fußballer der SG 08 starten in die Saison

Zum Saisonauftakt am 30.06.2013 konnte das Trainergespann bereits einige Neuzugänge begrüßen. Unter anderem Kevin Witton, der vom SC Waldgirmes wieder zu den Grün/Weißen zurück gekehrt ist.

 

Neu bzw. wieder für die SG 08 Oberbiel spielen in dieser Saison Yasir Antar (RW Wetzlar), Artur Horch (Spartak Wetzlar), Jannik Lippert (VFB Aßlar), Marc Gombel (TG Leun) und Martin Schwartz (SG Biskirchen).

Witton sticht - Lippert pariert

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SG 08 Oberbiel e.V.